Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

HeartMath® -  der Weg in deine Herzintelligenz

 

Für mich bietet die HeartMath-Methode einen Weg der kleinen Schritte mit großer Wirkung.
Sie kommt eher unauffällig daher und stößt zugleich erstaunliche innere Prozesse an.

HeartMath ist eine effektive Methode zur Energiegewinnung, Gesunderhaltung, individuellen Entwicklung sowie zum Spirituellen Wachstum. 

 

Das HeartMath Institut widmet sich seit 28 Jahren der Erforschung der Physiologie des Lernens, von Resilienz und einer gesunden Leistungsfähigkeit des Menschens - was interessanter Weise zugleich in eine friedliche Welt führt.

 

Energiegewinnung 

  • durch Energiemanagement
  • Erkennen von Stressquellen
  • Beseitigung/Reduzierung von Stressquellen
  • Erkennen ungenutzer Energiequellen
  • Nutzen der eigenen Ressourcen

Gesunderhaltung

  • Aufbau persönlicher Resilienz
  • Verbesserung der Herzratenvariabilität (HRV)
  • Stärkung der Kohärenz
  • Schulung von Körperwahrnehmungen
  • mittels Biofeedback-Training
  • Kennenlernen der eigenen emotionalen Landschaft
  • Stärkung des Autonomen Nervensystems
  • Unterstützung des Hormonsystems
  • Erlernen verschiedener HeartMath-Techniken

Individuelle Entwicklung

  • durch emotionale Selbstregulation
  • Treffen selbstbestimmter Entscheidungen
  • Entwicklung von Eigenverantwortung
  • Austritt aus der Opferrolle
  • Agieren statt Reagieren

Spirituelles Wachstum

  • durch Erkennen der eigenen Innen- und Außenwirkung
  • gezielte Anwendung höher schwingender Emotionen
  • Intuitionsschulung
  • Herzbasiertes Zuhören, Sprechen und Handeln
  • mehr Frieden im Inneren, also auch im Außen

 

Auf den nächsten Seiten findest du detaillierte Informationen zu den Coachinginhalten sowie den Coaching Angeboten.

 

Grenzen der HeartMath-Methode

sehe ich jeweils dort, wo Menschen besonderen Halt im Leben benötigen, den sie sich aktuell nicht selbst geben können (psychische Ebene), Realitätsverluste vorhanden sind (psychische und seelische Ebene) und/oder schwerwiegende gesundheitliche Probleme vorliegen (körperliche Ebene).

Bitte hier medizinische Unterstützung - am besten ganzheitlicher Art - in Anspruch nehmen.

In vielen Fällen kann HeartMath, in einem späteren Schritt nach Überwindung der Akutphase, oder bei weniger gravierenden Schwierigkeiten auch begleitend, sehr hilfreich sein, um Selbstregulierung zu erlernen und den verbesserten Gesundheitszustand (auf allen Ebenen) zu erhalten bzw. weiter auszubauen.